Archiv für den Tag: 2. Februar 2006

ne Maak

Ich glaube irgendwann fange ich mal an, diese Leute zur Rede zu stellen.
„Guten Tag“ – „Hi“
dann gehe ich durch die Türe, und habe schon fast ein schlechtes Gewissen. Weil ich weiß jetzt schon genau, dass ich dem Typ draußen sicherlich kein Kleingeld geben werde. Das hat meist den einfachen Grund, dass ich überhaupt kein Kleingeld dabei habe.
Als ich aus den Örtlichkeiten der Autobahnraststätte rauskomme, wie erwartet:
„Auf Wiedersehen“ – „Tschüss“ (gedacht: jaja)
und dann ruft er mir noch hinterher:
„Schönen Abend noch“
Als ich immer noch nicht anhalte:
„und eine Gute Fahrt“
und während ich aus der Türe verschwinde höre ich noch ein (wohl ironisches):
„Dankeschön“

Das ist doch eigentlich schon eine Form des Bettelns, oder? Wenn ich mein Verhalten so anpasse, in der Erwartung, von anderen Leuten etwas Kleingeld zu bekommen. Nicht meine Welt….