Archiv für den Monat: Oktober 2007

Konzerte

Jasmin Tabatabai leider verpasst – sowas sollte besser nicht mehr vorkommen. Die Songs die sie auf ihrer myspace Seite veröffentlicht hat, würden mich doch live mal sehr interessieren. Vor allem „I ran“!
Stattdessen habe ich mir zwei Tage später ein zweites Konzert von Submarien auf ihrer Tour angeschaut/-gehört. Mein vor Staunen weit geöffneter Mund beim ersten Konzert war nun geschlossen – ich wusste nun ja, was mich erwartete und wie die abgehen. Und das können sie wirklich super gut! Dafür nahm ich auch gerne die (wörtlich zu nehmende) Nacht und Nebel Heimfahrt durch mehrere Bundesländer über knappe 500km in Kauf. Angeblich soll es bald auf rockzoom Bilder davon geben (vom Konzert, nicht meiner Heimfahrt – Schlaumeier). Vielleicht bin ich aber auch schneller. Ich habe nämlich vor, am 3.11. wieder auf ein Konzert von Submarien zu gehen und dort selbst ein paar Fotos zu schießen.
So schnell wird man Fan.

Autsch!

Autsch - eine Verletzung, noch ohne Geschichte….
Bitte (noch) nicht fragen, was ich gemacht habe. Mir ist noch keine gute Geschichte dazu eingefallen. Da das aber vermutlich eine Narbe geben wird, brauche ich sowas schon. Alleine schon deshalb, weil ich mir die Schmach der Wahrheit ersparen möchte.

Telefon-Mann

ja, genau – morgen kommt er. Zu mir nach Hause. Der Telefon-Mann.
Naja, zumindest werde ich ihn so nennen. Und der macht dann daraus:
4 Kabel + 1 Telefon-Mann = ?
hoffentlich ein funktionierendes Telefon! Ich weiß nämlich überhaupt nicht, ob das da richtig angeschlossen ist….
Und ab dann bin ich auch unter der Nummer zu erreichen, die im Impressum steht!
Natürlich nur, wenn ich zuhause bin.
Hat jemand zufällig einen Anrufbeantworter rumliegen, der nicht verwendet wird?

Briefmarken

früher gab es ja mal die D-Mark. Zu den Zeiten hatte ich auch mal Briefmarken gekauft. Diese sind jetzt doch beim Umzug wieder rausgekommen. Naja, gesucht habe ich sie auch – ich musste ja viele Briefe mit Adressänderungen verschicken.
Und dabei musste ich die alten 1DM Marken, die ja 51Cent entsprechen, mit einer 4Cent Zusatzmarke erweitern, sieht dann so aus:
1DM = 51Cent + 4Cent

Submarien

so habe ich mir das vorgestellt: Ich komme nach Hause, lese in der Zeitung etwas davon, dass die „Rockband des Jahres“ in Stuttgart spielt. Ich laufe dann zu Fuss nur wenige Minuten zu diesem Konzert und….
….bin dann von den Socken! Die Band Submarien rockt ja wirklich ziemlich ab! In welche Schublade ich sie stecken soll, weiß ich nicht so genau. Auf jeden Fall passt die Große, auf der „Rock“ draufsteht schon ganz gut. Wer also zwischendurch auch gerne mal härtere Gitarrenriffs hört, muss(!) die sich unbedingt ansehen – auf der Homepage stehen die Termine der gerade beginnenden Deutschland-Tour. Ich habe mir auf jeden Fall den Tourabschluss, der zufällig wieder in Stuttgart ist, ganz dick im Kalender markiert!

Revue Jazz

Was macht denn die dicke Frau auf der Bühne?
Barbara Schöneberger – auf eben dieser [Bühne, nicht Frau]

Das Programm hieß „One Night to remember“ und fing an mit dem autobiografischen und ironisch gemeinten Lied „Jetzt singt sie auch noch“. Danach folgten noch so einige Lieder im Chanson-Stil – Barbara Schöneberger singt, das Berlin Pops Orchester begleitet sie dabei. Während ich anfangs noch die Vermutung hatte, dass einige Songs etwas an ihre Stimmlage angepasst wurden, hat sie gerade im zweiten Teil gezeigt, dass sie keinerlei Angst vor schwierigen Passagen haben muss.
Ja, jetzt singt sie auch noch. Und das ist gut so, denn sie kann es!

Weiterlesen