Tag: 20. Mai 2015

  • Ride of Silence

    beim weltweiten „Ride of Silence“ wird an alle verunglückte Radfahrer gedacht. Es stimmt zwar, dass die meisten meiner Radunfälle ohne Autos abgelaufen sind; aber einmal hat mich auch ein Auto beim Rechtsabbiegen übersehen und mich verletzt. Und niemand kann es gut finden, sprachlos vor dem „Ghost Bike“ einer fremden, getöteten Person zu stehen. In Stuttgart…