Archiv für den Tag: 19. Januar 2018

Palmerston North – Masterton

am Pausentag ist nicht besonders viel passiert. Ich habe bisschen am Rechner rumgespielt und war auch beim Friseur. Vancouver, Toronto, Palmerston North – genau die Städte, die man sich für Friseur-Besuche halt so aussucht.
Und ich habe jetzt ein ziemlich gutes Rad, das definitiv für Touren geeignet ist. Ich hoffe jetzt noch, dass es von der Geometrie zu mir passt, so dass ich auch wochenlang längere Touren damit fahren kann, ich habe es ja nicht mal probegefahren.

Was mich beim Rumfahren in der Stadt noch gewundert hat, ist diese christlich-wissenschaftliche Vereinigung. Die zwei Dinge, die sich komplett widersprechen unter einen Hut bringen – wie das wohl gehen kann?

Und ich habe mir mal wieder ein ordentliches Abendessen gekocht. Die Spirali sind nur eine halbe, übrige Packung, daher musste ich etwas mehr besorgen. Im grünen Teller ist eine Dose von schon fertigen Cheese-Macaroni aus der Dose (ähnlich wie die Spaghetti letztens), weil ich das einfach mal ausprobieren wollte. Sind bestimmt auch, laut Angaben, zwei-vier Personen (ich habe nicht auf die Dose geschaut). Dazu noch ein paar Oliven und dieses Brot mit Spinat und Feta – das wäre zwar nicht mehr unbedingt nötig gewesen, aber so ist das halt, wenn man hungrig einkauft und man davon angelacht wird.

Weiterlesen