Archiv für den Tag: 9. April 2007

so viele Gedanken

diese Betroffenheit, wenn man an einer Unfallstelle auf der Autobahn im Stau steht. Zuerst ist es ja nur Ärger. Weil man ja eigentlich etwas ganz anderes im Kopf hat, als sinnlos seine Zeit im Stau zu verbringen. Wenn sich auch nach langer Zeit überhaupt nichts bewegt, verlässt man schon mal das Auto und schaut, was denn los ist.
Wenn just in diesem Moment noch der Rettungshubschrauber landet und einen offensichtlich fast toten Motorradfahrer einlädt, so führt das schon zu einer gewissen Beklommenheit. Man überlegt, ob irgendjemand von seinen Bekannten das sein könnte.
Weiterlesen