Schlagwort-Archive: #TdDE2016

Tag der Deutschen Einheit

klar könnte ich mich darüber ärgern, dass dieser 3. Oktober auf einen Montag fällt, wo ich montags doch sowieso schon immer frei habe. Das ist aber aktuell völlig unwichtig. In Bad Cannstatt will die Hetzer-Partei heute Abend mal wieder ihre Hassparolen verbreiten und in Dresden spielen sich auf den offiziellen Feierlichkeiten zur Deutschen Einheit offenbar ziemlich schlimme Dinge ab, die einer „Hochkultur“ (wie diese „Urdeutschen“ sich immer völlig verklärend sehen) absolut unwürdig sind.
Müssen wir weltoffenen, normalen Deutschen wirklich unseren guten Ruf von diesem immer wieder pöbelnden, hetzenden, feuerlegenden, schlägernden Mob zerstören lassen? Sollten wir nicht ein Einheits-Exit planen und ein „Nazi-Land“ irgendwo im Osten entstehen lassen, wo diese sich jeden Tag gegenseitig angiften und sich selbst zerstören können?

Ich weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll, ich bin sprachlos. Daher versuche ich es einfach mal mit einem Lied-Zitat von den Toten Hosen, die im letzten Jahr ein Konzert mit ihrer „Entarteten Musik“ spielten. Ursprünglich haben sie es schon 1993, also vor über 20 Jahren auf der „Kauf Mich“ Platte veröffentlicht, leider ist es heute immer noch, bzw. schon wieder, hochaktuell.