Frauen WM

wie bei der letzten Fussball WM der Männer ist es einfach nicht möglich ein „Sommermärchen“ herzureden. Damals im Jahr 2006 hat irgendwie alles gepasst und auf einmal war überall eine sehr gute Stimmung. 2010 und 2011 hat man viel vom Sommermärchen geschrieben, gelesen, gesendet und geschaut. So lässt es sich aber nicht hinter dem Ofen hervor locken.
Ich behaupte mal, dass es an mir diesmal sicherlich nicht gelegen hat. Ich habe mir extra ein 4:0 T-Shirt gemacht und einen „Weltmeister-Schal“ habe ich auch. Der jetzt aber wieder in den Schrank wandert. Oder in näherer Zukunft sogar auf irgendeinen Gabentisch….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .