Brodie Elan Vital



für die Durchquerung Kanadas habe ich mir dieses Brodie Elan Vital zugelegt (Hersteller-Seite).
Es hat Anteile eines klassischen Reiserades (z.B. Stahlrahmen), ist dabei aber aber durchaus auch dafür ausgelegt, noch relativ zügig voranzukommen.
Angepasst habe ich an dem Rad mehr oder weniger nichts, ich habe nur einen Shimano-Nabendynamo einbauen lassen und einen USB-Anschluss von Wattgeizer (Link) montiert. Der Radladen hat mir ungefragt noch die besseren Schwalbe Marathon Reifen (in 32) montiert.
Nach etwa der Hälfte der Strecke habe ich bei Thunder Bay Probleme mit tauben Fingern (Ring- und kleiner Finger) bekommen und dann den Vorbau geändert. Der Brooks-Gummisattel war gerade noch so in Ordnung, allerdings hätte ich ihn gewechselt, wenn ich das Rad weiter gefahren wäre.

Das Rad habe ich am Ende der Tour in Halifax wieder verkauft, da ich danach nicht zurück nach Deutschland gereist bin, sondern nach Südostasien und dort ohne Rad unterwegs sein wollte.