Streckenführung


wenn ich doch mal mit dem Garmin Edge 1000 versuche, mir eine Strecke ausrechnen zu lassen, bin ich – in mir bekannten Gegenden – meist überrascht, welche sinnlosen und langen Umwege mir vorgeschlagen werden. Die ausgerechneten Strecken sind meist so um die 30% länger als wenn ich sie mit meinem eigenen Karten-Wissen abfahre oder mit einer ausgereiften Fahrrad-Karte (wie z.B. Google Maps mit Fahrrad-Option) berechnen lasse. Und das selbst bei der Navigations-Einstellung „kürzeste Strecke“.
Nur mal ein Beispiel für solche unsinnigen Umwege von meiner Tour am Ostersamstag, zur Erinnerung, das ist für das Garmin Edge die „kürzeste Strecke“, ich habe extra nochmal in den Einstellungen nachgeschaut:
Umweg, beispielhaft