Archiv für den Tag: 20. August 2017

Rainbow Falls Provincial Park – Neys Provincial Park

wir stehen auf und alles ist klatschnass. Es hat zwar nicht geregnet, aber der Tau und die Feuchtigkeit vom See sind genauso „schlimm“ wie Regen. Unser Zeltplatz ist dazu noch im Schatten und es wird noch ein oder zwei Stündchen dauern, bis die Sonne auf unsere Zelte scheinen wird. Die anderen beiden frühstücken schon mal ausgiebig, ich bin mit meiner Banane recht schnell fertig. Mehr habe ich nicht, ich hoffe, dass ich heute mal wieder etwas einkaufen kann; es sind zumindest zwei kleinere Städtchen auf dem Weg.
Die Sonne nimmt ihren täglichen Weg und kommt jetzt auch auf unseren Platz. Wir warten ein bisschen, allerdings wollen die beiden los. Ich würde mein Zelt gerne etwas trockener einpacken, aber ich bin überstimmt. Da die Strecke heute nicht so lang ist, kann ich damit noch leben.

Auf der Straße ist heute alles bestens (vielleicht mal abgesehen von dem viel zu schmalen Seitenstreifen, der es uns nicht ermöglicht, nebeneinander zu fahren). Hier und da machen wir es mal, kriegen dann aber oft ein „Ermahnungs-Hupen“ von den überholenden Autos und LKWs. Das ist alleine ganz anders, da hatte ich höchstens von entgegenkommenden Autos ein „Hallo-Hupen“ bekommen.

Weiterlesen