Mountainbike-Tour


heute war ich so ku:hn, und habe an einer Mountainbike-Tour (teilweise) durch den Regenwald teilgenommen.
Ho:hrt sich spannender an, als es war – leider….
Anfangs waren es sieben Teilnehmer plus dem Tourguide. Erstmal 2h von der Ku:ste bis in den Regenwald per Auto – und dann auf die Ra:der! Endlich!
Schon nach ca. 200m (!!) am ersten wirklich sanften Anstieg ist der Erste ausgestiegen.
Danach ging es fu:r ca. 1,5h sehr langsam weiter, da leider noch ein paar Nicht-Sportler dabei waren. Warum die sich dafu:r angemeldet haben, ist mir ein Ra:tsel.
Irgenwann sind diese drei dann auch noch ins Begleitfahrzeug eingeladen worden. Da waren’s nur noch drei….
Jetzt konnte es langsam losgehen! Die eine wollte nur noch mal kurz wissen „What’s this?“ (es war der Schalthebel fu:r den vorderen Kranz gemeint)
Tja – und dann wollte der Tourguide mir (dem einzigen Deutschen) wohl mal zeigen wo der Hammer ha:ngt. Bergab hat er es ganz scho:n krachen lassen und ich todesmutig hinterher. Am na:chsten 3km langen nicht besonders steilen Anstieg hat er wieder versucht mich abzuha:ngen. Aber das hat nicht funktioniert! Ich klebte ihm direkt am Hinterrad! ;~)
Bis er dann meinte, dass er mal hinten nach den anderen schauen mu:sse (klaro – die Anderen…. – sonst haben ihn diese u:berhaupt nicht interessiert) ich solle einfach weiterfahren.
Das ganze Radfarhren dauerte vielleicht insgesamt 2,5h – danach ging es zum Baden.
Hatte ich mir eigentlich etwas anders vorgestellt….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert