Sonntags gibts Links /4

Zum Einstieg erstmal was lustiges – die Seite von Ralph Ruthe. Für die kurzweilige Unterhaltung zwischendurch.
Damit gar nix zu tun hat die nächste Seite. Es hat nämlich mal jemand versucht, einen Ãœberblick über die wie Pilze aus dem Boden schießenden „Social Networks“ aus Deutschland zu geben. Es sind über 100 aufgelistet – es gibt aber sicherlich noch mehr. Selbst wenn ich überall mitmachen wollte, müsste ich wohl oder übel seeeeehr viel Zeit mitbringen und natürlich einen großen Zettel mit vielen, vielen LogIns und Passwörtern.
Dagegen könnte die OpenID-Initiative helfen. Das heißt soviel wie: Man hat nur noch ein Super-LogIn und kann sich damit überall anmelden. Muss ich mir mal näher anschauen. Auf die Spitze getrieben habt diesen „Account-Wahnsinn“ ein Australier. Dieser hat eine Seite erstellt, auf der man sich lediglich einen Account anlegen, damit aber nix machen kann – einfach so zum Ãœben, wie man mit Accounts umgeht. Der Name ist folglich auch Useless Account. ;~)

So, und zum Schluss noch ein nützlicher Link. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit geht der Ansturm auf diese möglichst günstigen Megapixel-Maschinen wieder los. Das ist aber völlig unnötig. Es gibt nämlich eine Seite, die schlüssig begründet, wieso sechs dieser Megapixel völlig ausreichen.
Viel Spass damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.