überforderte Packstation

nur zur Info für alle Packstation-Begeisterten:
Wenn man sich etwas Großes bestellt, z.B. ein Topfset bei Amazon, passt das nicht in die Packstation rein. Amazon schickt es aber trotzdem dorthin. Und dann bekommt man eine SMS und/oder eMail, in der man darüber informiert wird, dass das Paket an eine Postfiliale in der Nähe „umgeleitet“ wurde. Man muss es also dort abholen und hat nix gewonnen. Tja….
Aber ansonsten finde ich die Idee der Packstation sehr gut. So ein Topfset bestellt man ja schließlich auch nicht alle Tage.

5 Gedanken zu „überforderte Packstation

  1. Wölfgäng

    Oder hat sich der diensthabende Fuzzi bei der Post gedacht, das dieses Topfset unmöglich für dich sein kann.

    Hätte mir auch passieren können 😉

    Nudeln mit Pesto kannst du, das weiss ich 😉
    Aber ich bin mal gespannt was du in Zukunft dann sonst noch so fabrizierst…

    Groose Wölfgäng

    Antworten
  2. Betz

    Die Packastion finde ich sehr cool. Deren Fehler ist das ja auch nicht, denn die arme Station weiss ja nicht, was man ihr schickt. Amazon sollte sowas aber eigentlich wissen. Hast du mal mit deren Support gesprochen ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .