(fast schon) Guerilla Marketing

da nimmt man sich mal vor, so ein paar Dinge am Rechner „weg zu arbeiten“ – und dann verreckt die Maus. War ja schon irgendwie klar.
Also auf in die Stadt zum sog. Computer-Fachgeschäft, und schon die nächste Überraschung: zu – scheinbar für immer.
(fast schon) Guerilla Marketing
Wenigstens ist der Konkurrent nur wenige Meter entfernt und hat sich geschickterweise das verlassene Schaufenster angeeignet.
Fazit: ich habe jetzt eine neue Maus und auch eine neue Tastatur.
Was kostet die Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.