Archiv für den Tag: 13. Juli 2017

Lytton – Merritt

was für eine katastrophale Nacht! Irgendetwas in dem Zelt/Schlafsack/Sand hat meine Nase zuschwellen lassen. Dazu kam an der Bahnlinie neben unserem „Zeltplatz“ ständig ein Güterzug, der auch immer laut und lang hupte. Dann kam nachts noch ein starker Wind auf, der natürlich direkt durch diesen Canyon zog und mein Zelt ziemlich zerlegte; die Heringe im Sand haben halt einfach nix gehalten. Ich musste irgendwann mitten in der Nacht das Überzelt abbauen und lag dann nur noch im „Mosquito-Unterzelt“ da. Dort hat es dann noch mehr Sand reingeweht, als vorher schon. Zwei oder drei Stunden habe ich aber trotzdem irgendwie geschlafen.

Nach dem Abbauen und Einkaufen ging es gegen halb zehn dann auch schon wieder los. Heute vermutlich ca. 100km, aber es wird wohl weite Teile mit Gegenwind zu rechnen sein. Dafür ist die Aussicht gut!
Und da wir zu zweit sind, können wir uns wenigstens ab und zu etwas Windschatten geben.

Weiterlesen