Archiv für den Tag: 30. Dezember 2017

Wellsford – Helensville

als ich angekommen bin, lernen wir uns erst mal etwas kennen. Claire, die mich eingeladen hat, ist eigentlich Kanadierin, mit ihrem französischen Akzent natürlich aus Quebec und ihr Partner Kevin wohnen in diesem Haus, das – für mich recht ungewöhnlich – erst von ein paar Jahren hierher transportiert wurde. Es wurde ein paar Kilometer weiter unten an der Straße gebaut, aber da sie hier das Land haben, haben sie das Haus eben hierher bringen lassen. In Neuseeland sei das scheinbar üblich.
Die Renovierungen sind bereits soweit, dass sogar ein Gästezimmer zur Verfügung steht, das ich gerne nutzen kann. Das mache ich gerne, um mir das Zelt auf- und abbauen zu ersparen. Ich werde noch zum Abendessen eingeladen und wir unterhalten uns noch gut, bis wir „The Mountain between us“ anschauen.

Am nächsten Morgen wird mir angeboten, dass ich mit dem Auto mitgenommen werden kann. Das lehne ich zwar ab, aber dann heißt es, dass es wirklich kein Aufwand ist und die Straße echt gefährlich ist. Also sage ich halt zu, dass ich für 15km bis zu meiner Abzweigung mitfahre.
Dann fahre ich wieder selber über solche Strecken.

Ich treffe auf der Strecke Josef aus England von „The one good Road“ und wir fahren zusammen weiter.
Auf dem Bild ist er links im Hintergrund, ich habe es aber für meinen CargoBikesWorldWide-Twitter aufgenommen. Recht selten, solche Lastenräder hier. In einem Geschäft in Auckland habe ich zwar ein paar gesehen, sogar ein Rapid von der Radkutsche, aber der Verkäufer meinte, dass das hier nur sehr, sehr langsam kommt. Bis jetzt kennt er noch jede/n einzelne/n LastenradfahrerIn hier in Auckland. (so war das in Stuttgart bis vor zwei Jahren auch noch)

Weiterlesen