ambivalent

eigentlich schon komisch, diese deutschen Autofahrer. Kampf und Stress um jeden Meter, an jeder Ampel und auf der Autobahn sowieso. Jeder gegen jeden – wer bremst verliert sowieso.
Und dann, kaum steht irgendwo eine Radarfalle, schon kommt ein Gemeinschaftsgefühl auf. Jeder warnt jeden – alle fahren vorschriftsgemäß. Sogar die Fussgänger versuchen mit Handzeichen die Autofahrer zum Langsamfahren zu bewegen.
Erklären kann ich es mir nicht….

Ein Gedanke zu „ambivalent

  1. Felix

    Ich glaube ja, dass man das unter der Rubrik abhaken kann: Wenn man erst einmal einen größeren gemeinsamen Feind hat, dann schaut man über Kleinigkeiten hinweg und hält zusammen. 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.