verfahren

tja – eigentlich wollte ich ja nicht eine solche eeeeewig lange Radtour machen.
Naja, das nächste mal weiß ich (hoffentlich) wo ich besser abbiegen sollte, und wo ich es sein lassen sollte.
Riesen-Radtour
Wenn ich mir meine Zeit und mein Höhenprofil so anschaue – und dagegenhalte, wie total fertig ich danach war, kann ich nur meinen Respekt für die Tour de France Fahrer (und alle anderen Profi-Radler) aussprechen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .