33h

irgendwann kann man einfach nicht mehr liegen. Das soll ja angeblich der Grund sein, wieso man doch ab und zu mal einen Studierenden in freier Wildbahn antrifft.
Nach 33h bin ich dann heute vormittag doch mal aufgestanden. Nachdem ich am Freitag Abend ins Bett gegangen bin, habe ich mich den ganzen Samstag im Bett gewälzt. Vor Fieber und sonstigen Schmerzen. Und ich weiß jetzt auch, dass der Ärzte-Notdienst keine Krankmeldungen ausstellt.

Ein Gedanke zu „33h

Kommentare sind geschlossen.