Vegetarier

Wenn man ein Schild „Futterwiesen der Wilhelma“ sieht und nicht weiß, dass die Wilhelma der Stuttgarter Zoo ist, dann könnte man u.U. meinen, dass es eine große Vegetarier-Anstalt ist.

Diese Schilder (es gibt viele davon) hatte ich schon öfters auf meinen Laufrunden gesehen. Aber bisher war ich einfach zu ehrgeizig um anzuhalten und ein Bild zu machen. Nachdem ich aber schon ein Weilchen nicht mehr regelmäßig gelaufen bin, kam mir diese Pause heute gerade recht. ;~) Und eine weitere Pause gab es dann am Schloßplatz. Hier fotografierte ich diese ca. 120 Dixieklos. Zuerst dachte ich, dass das ein Kunstwerk sein sollte – schließlich sind sie schön um die beiden Brunnen herum aufgestellt worden. Aber auf dem Rückweg war schon eine Tribüne aufgebaut worden. Evtl. ein Open-Air Kino oder so etwas ähnliches.

Jaja, auf was für Gedanken man beim Joggen doch kommt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*