Rückmeldung

ich bin zurück! Der Urlaub an der Cote d’Azur hat Spaß gemacht.
Es gab zwar eine Wildschweinfamilie, die mir ins Auto rennen wollte und mir somit sicherlich die komplette Stimmung versaut hätte. Aber durch eine Mischung aus Glück, Ausweichmanöver und lauter Huperei ging das knapp glimpflich vorbei. Die Wildsau stand hinter mir recht perplex auf der Straße rum. Die zugehörigen (fünf oder sechs) Ferkel waren wohl auch ohne ABS ausgestattet und liefen in die Sau und ineinander.
Ansonsten bin ich jetzt schön braun und schon fast wieder erholt.
Demnächst kommen wohl noch ein paar Bilder – vermutlich hauptsächlich von der „Gratwanderung“ auf ca. 1ooom mit steil abfallenden Bergwänden zu beiden Seiten.

Ein Gedanke zu „Rückmeldung

  1. Pater Noster

    Na Du Sau, das hast Du aber gerade noch Schwein gehabt …!

    T’schuldigung, aber der Satz bot sich einfach an („… Lieber eine Freund verlieren, als eine Pointe auslassen …“). Ansonsten bist Du hoffentlich gut drauf und bist erholt. Auf die Bilder bin ich auch gespannt. Meine Schottland-Bilder sind ja schon im Netz. Über meine BLOG kommst Du dran.

    Und dann hab‘ ich noch was im Netz gefunden:

    http://portal.gmx.net/de/themen/digitale-welt/mobile/6514152-Doppelsieg-fuer-Estland-bei-WM-im-Handy-Weitwurf,cc=0000071481000651415218oWkM.html

    sowie hier: http://www.handywerfen.de/

    Sachen gibt’s, aber für Dich wäre das sicher eine sportliche Disziplin, bei welcher Du sicher gut mithalten kannst, oder?

    Servus, Pater Noster

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.