Basilikum

nachdem mein Basilikum auf meiner „Vernissage“ beinahe mehr Aufmerksamkeit als meine Bilder erhaschte, möchte ich ihn euch auch mal vorstellen:

Das war mal so ein kleines Töpfchen, wie man ihn im normalen Supermarkt kaufen kann.
Ein Geheimrezept habe ich nicht, ich schütte da nur täglich Wasser rein. Vermutlich wächst er nur so, weil ich nicht täglich koche – und erst recht nicht weiß, was und wie ich mit Basilikum würzen kann/soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .