Der Ältestenrat

am Wochenende bin ich über die Seite theelders.org gestolpert. Schon alleine wie sie ihr Dasein und ihre Aktionen begründen finde ich unterstützenswert! Und dazu haben sie noch eine Homepage, die sich durchaus sehen lässt.
Ihrer Meinung nach wächst die Welt zu einem globalen Dorf zusammen. Und in jedes Dorf gehört auch ein Ältestenrat. Wer wäre dazu in unserem Dorf besser dazu geeignet als ehemalige Staatslenker und sonstige „ausgediente“, aber immer noch einflussreiche, Politiker aus der ganzen Welt. Ohne ihr Mandat und ohne eine Lobby im Rücken die sie nun nicht mehr bedienen müssen, können sie sich ganz frei auf dieser Welt bewegen und sich um die Dinge kümmern, die wirklich nötig sind. Eine Aktion ist z.B. die Erinnerung an die „Erklärung der Menschenrechte“, die jetzt seit 60 Jahren besteht. Ich habe mich auch eingetragen, weil ich auch der Meinung bin, dass jede Person selbstverständlich Menschenrechte hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .