„jetzt reicht’s!“

vielleicht kann sich der ein oder die andere noch an das Bild mit dem kaputten Auto erinnern, das ich hier im Sommer mal präsentiert habe?
Offensichtlich hat diese Frau wieder zugeschlagen. Es sieht so aus, als ob sich zu der großen Beule noch ein weiterer kapitaler Schaden dazu gesellt hat:
Jetzt reicht's!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.