reisende Pinguine

oder: „Wie mich Johnny Cash mal auf ein Bier eingeladen hat„.
In der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart gibt es eine Reihe Filmrausch. Dabei werden zu Studentenpreisen interessante Filme gezeigt. „Studentenpreise“ heißt: Filmeintritt 2€, Nachos 1€, ein Bier 1,50€. Macht zusammen 4,50€.
Es wurde „Die Reise der Pinguine“ gezeigt. Davor wird allerdings immer noch ein kleines Rätsel veranstaltet. Es werden hintereinander drei Bilder, bzw. Ausschnitte, gezeigt. Anhand dieser muss man den Film erraten, aus dem die Bilder kommen. Bei den ersten beiden Filmen musste ich passen. Aber beim dritten dachte ich beim ersten Bild schon an „Walk the Line“. Hab mich aber nicht getraut reinzuschreien. Das zweite Bild hat nicht weitergeholfen, aber als beim dritten Bild dann eine große Kreissäge gezeigt wurde, rief ich – als Erster – laut „Walk the Line“. Bingo, damit habe ich dann noch ein Bierchen gewonnen!
Prost, Mister Cash!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .