Zensur stoppen

vielleicht geht der 18. Februar mal in die Geschichte des Internets ein. Als viele, viele Seiten einfach nur schwarz waren. Manche noch mit einem erklärenden Hinweis.
Grundsätzlich geht es darum, dass die USA einige unsinnige Gesetze ratifizieren möchten. Mit denen wäre es ihnen möglich, viele Homepagen komplett sperren zu lassen. Und das alles eigentlich ohne handfeste Gründe. Das kann jeder normal denkende Mensch nicht gut finden!
An genau diesem Tag habe ich es nicht geschafft, dabei zu sein. Aber dafür habe ich dann das ganze Wochenende meine Homepage ausgeschaltet. Es sah dann so aus:

Und wer mehr Informationen haben möchte, findet sie hinter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.