Verpackungswahnsinn

heute kam Post! Und zwar das große Paket im Hintergrund.
einfach ein bisschen viel verpackt....
Da war dann einiges an weiterem Papier drin.
Und dann noch ein kleineres Päckchen. Darin wieder etwas Verpackungspapier.
Und dann Knallfolie (heißt die eigentlich richtig so?)
Und dann eine blaue Verpackung aus Karton.
Und dann eine Metall-Schatulle.
Und darin war dann endlich die bestellte Uhr (natürlich nochmal mit etwas Schaumstoff geschützt).
Puh – selbst an Weihnachten und meinem Geburtstag hatte ich 2o12 nicht soviel auszupacken.

Ein Gedanke zu „Verpackungswahnsinn

  1. Britta

    Na, herzlichen Glückwunsch!
    Es heißt übrigens Luftpolsterfolie, wenn ich mich nicht irre. Aber bei „Knallfolie“ weiß zumindest jeder gleich, was gemeint ist 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.