Jugendschöffe

Jugendschöffen werden in Stuttgart von ehrenamtlichen, „normalen“ Bürgern bekleidet. Es gibt ein paar, wenn auch nur wenige, Ausschluss-Kriterien um nicht in dieses Amt gewählt werden zu können. Davon trifft keines auf mich zu; und ich stehe auf der Vorschlagsliste für die Wahlperiode 2014-2018 (laut einem Brief der Stadt Stuttgart an mich).
Da passt dieser „TED-Talk“ ganz gut zu meiner Vorbereitung. Es handelt sich zwar nur um einige Ungerechtigkeiten des amerikanischen Justizsystems – aber ich denke, dass man die Quintessenz auch auf unser Rechtssystem anwenden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .