Killer-Shopping, Shopping-Killer

in den letzten Wochen haben zwei neue und ziemlich große Einkaufszentren mitten in Stuttgart eröffnet. Ich wollte eigentlich am letzten Samstag vor Weihnachten hingehen – in beide und mich in die Menschenmassen stürzen. Laut Plan sollte ich dann die Schnauze so gestrichen voll davon haben, dass es mir für die nächsten Jahre reicht.
Tja – nur leider habe ich es nicht geschafft. Naja, halb so schlimm; die Straßen waren sowieso noch verstopfter als sonst und die Stadt-Bahnen fuhren vergeblich gegen das Menschen-Chaos an.
überforderte Bahnen kurz vor Weihnachten
Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr an Weihnachten oder zu einer langen Shopping-Nacht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.