Tarn-Orange

kleiner Tipp and die Stadtverwaltung Karlsruhe: Wenn ihr schon eines von euren Autos zur Geschwindigkeitsüberwachung (ugs. Radarfalle) an den Strassenrand stellt, würde es sich anbieten, wenn es nicht in einer solch auffälligen Farbe wäre:
Tarn-Oranges Blitzeauto
Auf meine Frage hin, wieso sie denn nicht in einer der gekennzeichneten Parkflächen steht (und somit eigentlich strafzettel-würdig) wurde mir nur eine Sondergenehmigung unter die Nase gehalten.
Bravo! So schafft man Bürgernähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*