Einweihungsparty – der Bericht

das wichtigste zuerst: Es hat Spaß gemacht! Nachdem meine Wohnung jetzt eingeweiht ist, kann ich mit gutem Gewissen hier weiterwohnen! ;~)
Zum Speiseplan: Als Starter gab es frische Gurken, Karotten und Paprika mit einem selbstgemachten Jogurt-Knoblauch Dip. Danach Gallo Pinto. Ein Costa Ricanisches „Nationalgericht“. Da ist Reis, der in einem Paprika-Zwiebel-Mix angebraten wird. Und natürlich mit Bohnen. Serviert mit Koriander, Worcester-Soße und Sauerrahm. Danach noch Käse-Weintrauben-Häppchen.
Als Nachtisch dann die letzte Woche schon mal geübte Mohrenkopf-Torte und einen Erdbeerkuchen. Ganz zum Schluss dann noch Wackelpudding.
Nach Auskunft der Gäste war alles lecker.
Als Spezial-Gag konnte ich einen „Deutschland-Drink“ servieren. Also ein Glas mit schwarzem, rotem und gelbem Getränk. Mit einem Spezialtrichter konnte man es so eingießen, dass tatsächlich eine Deutschland-Fahne im Glas erschien – seht selbst:
Deutschland-Drink, bei der Zubereitung und Fertige
Es ist ja ein uralter Wunsch von mir, mal ein „Farbensaufen“ zu veranstalten. Das ging schon in die Richtung….

5 Gedanken zu „Einweihungsparty – der Bericht

  1. Flo

    War wunderbravo 🙂 – Gute Wohnung, guter Gastgeber.

    Darfst gern nochmal umziehen/feiern 😉

    Beste Grüße aus der Metropole Wullenstetten,
    Flo

    Antworten
  2. Pater Noster

    Gerne wäre ich dabei gewesen und insbesondere der Nationaldrink interessiert mich. Was war da drin und wie funktiniert der Spezialtrichter und muss der wirklich sein und wo gibts den?

    Antworten
  3. Wölfgäng

    Das hört sich doch nach einer rundum gelungenen Aktion an. Gerne hätte ich deine Kulinarischen Köstlichkeiten probiert.

    Herausforderung: Mach mir doch mal bitte eine australische Flagge ins Glas 😉

    Antworten
  4. Marc Hankmann

    Hallo,

    ich weiß, dein Eintrag im Weblog zum Deutschland-Drink ist schon verdammt alt, aber ich suche nach den Trichtern, die auf dem Bild von dir zu sehen waren. Kannst du mir sagen, wo ich an die Teile herankommen kann? Ich hab mich schon dumm und duselig gesucht.

    Viele Grüße

    Marc

    Antworten
  5. Timothy Pflieger

    In looking for websites related to internet hosting and particularly comparison internet hosting linux plan web,
    your website came up.
    You are a pretty intelligent individual!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Pater Noster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.