Schwarzes Haus

seit mittlerweile schon zwei Monaten habe ich ja ein neues Auto. Und noch nichts darüber hier geschrieben. Das liegt einfach daran, dass ich noch nicht recht wusste, wie ich es präsentieren sollte.
Zuerst wollte ich mich mit den neuen Auto vor diese riesengroßen Plakate mit der Aufschrift „Jetzt einen neuen BMW“ stellen. Aber die waren schon wieder weg, bis ich das Auto bekommen habe.
Danach dachte ich daran, mich in einer knappen Badehose bekleidet auf der Motorhaube zu räkeln. Aber den Gedanken habe ich dann doch recht schnell wieder verworfen.
Und als ich heute durch Stuttgart fuhr, bot mir dieses schwarze Haus die perfekte Kulisse.

Ich frage mich nur: Wer will in einem solchen Haus wohnen?

Update: Dort findet man Bilder aus der Zeit als es noch bunt war und auch einen Link zum erklärenden Zeitungsartikel.

7 Gedanken zu „Schwarzes Haus

  1. Pavi

    Man beachte das Schild „Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt“ – und wer aussteigt, parkt ja bekanntlich 😉

    Antworten
  2. Pater Noster

    Naja, wenn das mal kein „Schwarzer Montag“ wird … Das Haus könnte abfärben auf Deinen schönen jungfräulichen Edelschlitten mit Lenkmöglichkeit. Oder es saugt das Fahrzeug in sein Schwarzes Kellerloch oder aber es vergilbt alles plötzlich, weil es doch eine schwarz/weiß-Ansicht ist …
    Vielleicht hast Du aber auch Glück und der Feinstaub der unter dem Wagen liegenden Straßen setzt sich erst hinter ihm ab.
    Allseits unfallfreie und glückliche Fahrt wünscht Dir Pater Noster.

    Antworten
  3. Wölfgäng

    Erinnert mich etwas an den „Mädchenraum“ in einem Jugendzentrum in Aschaffenburg. Der langhaarige Gitarrist einer befreudneten Thrashmetal-Band war dort Zivi und bekam dummerweise den Auftrag im Baumarkt irgend eine schöne Farbe auszusuchen und den Raum incl. Decke neu zu streichen.
    Nun….das urspüngliche blasse Pink hat ihm nie gefallen… 😀

    Antworten
  4. Pingback: Gablenberger-Klaus-Blog » Blog Archiv » Schwarzes Haus (Trauerhaus) von Möhringen eine Ruine

  5. alex

    Hallo,
    also ich denkemal das soll Kunst da stellen von einem Vampir hihi ne jetzt erlich das muß Kunst sein sonst habe ich keine erklärung für diese wohnoase aber so slimm ist das Haus garnicht sehr aussergewöhnlich und doch irgendwie magnetisiert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .