’ne Menge Geld!

soso, die KfW überweist also mal eben über 300Mio Euro an ein insolventes Unternehmen. Das Geld ist natürlich zum größten Teil futsch. Dumm gelaufen….
Aber den riesigen Aufstand, den jetzt alle darum machen kann ich nicht so ganz verstehen. Nebenbei ist die Regierung gerade damit beschäftigt, den Etat für 2009 festzusetzen. Und dabei ist zur Zeit eine Neuverschuldung von 10,5Mrd € vorgesehen. Das ist eine solche Zahl: 10.500.000.000€. Beim aktuellen Leitzins-Satz von 4,25% macht das eine jährliche Zahlung alleine für die Tilgung von über 446Mio €. Jetzt weiß ich nicht, ob der deutsche Staat einen geringeren oder höheren Zinssatz bekommt – aber die Größenordnung wird auf jeden Fall stimmen.
P.S. Ich freue mich schon riesig über ein 100stel dieser Beträge, sollten diese mal „versehentlich“ auf mein Konto überwiesen werden.
P.P.S. Und hier fehlt’s der deutschen Sprache an eindeutigen Ausdrucksformen – es sollte hier nämlich der Konjunktiv von „freuen“ verwendet werden, obwohl ich in einem solchen Fall sicherlich auf die Möglichkeitsform verzichten könnte! ;~)

Ein Gedanke zu „’ne Menge Geld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .