OmU

beim Filmrausch in der HdM habe ich mir „Walk the Line“ in der englischen Originalfassung angesehen. Ich kann mich nicht mehr genau an die deutsche Synchronisation erinnern, aber ich hatte dieses Mal auf jeden Fall zwei Geistesblitze – und diese waren mir neu. Zum einen wurde der Titel des Filmes erklärt. Walking the line bedeutet wohl soviel wie „etwas durchziehen (können)“. Der andere war über die Entstehung des Welthits „Ring of Fire“.
Ich denke, dass ich öfters mal wieder englische Filme schauen sollte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .