Neujahrsproblem

eine andere Sache, die man leider nicht machen sollte:
Am Anfang eines neuen Jahres Sport zu machen. Z.B. ins Schwimmbad zu gehen. Dummerweise haben sich ja die meisten Menschen „gute“ Vorsätze gefasst. Dazu gehört dann meist auch „sportlicher/gesünder“ zu leben. Was dann direkt zur Folge hat, dass vermutlich alle Schwimmbäder (und evtl. auch sonstige Sportstätten) in Deutschland in den ersten Jahreswochen deutlich voller sind als sonst. Und es macht dann halt nur noch recht wenig Spaß, wenn man sich zwischen dem halben Kegelklub durchzwängen muss oder ständig mit den ziemlich rücksichtslosen „ich kann meine Bahn nicht im geringsten halten, schwimme aber trotzdem Rücken“-Schwimmerinnen zusammenstößt.
Kleiner Tipp an alle Dicken: Ernährt euch mal vernünftig. Zum Beispiel so:
gesunde Ernährung - Mahlzeit!
Schokolade gibt’s im ganzen Haus bei mir nicht. Aber meine Vorsätze für 2009 sind:
Dick werden und mit dem Rauchen anfangen. Wird mir dabei aber vermutlich wie mit allen Vorsätzen gehen….

Ein Gedanke zu „Neujahrsproblem

  1. Pavi2000

    Das mit der Schokolade scheint etwas unglaubwürdig, nachdem ich an Weihnachten noch zwei Kisten Schokokekse bei Dir vorgefunden habe …. Trotzdem vielleicht kein falscher Appell.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.