nochmal geblitzt

ein ganz schöner Rebell – dieser Freund eines Freundes! Heute hat er sich an der bekannten Radarfalle gleich nochmal blitzen lassen. Angeblich war es diesmal viel interessanter. Kurz vorher hatte er mit letzter Kraft noch einen anderen Radfahrer überholt und dann an diesem Blitzer sich ein „Zielfoto“ schießen lassen. Standesgemäß mit hochgerissenen Armen.
An der folgenden Ampel hat ihm dann noch die folgende Autofahrerin ein „anerkennendes Lächeln“ zugeworfen. So, als ob ihr diese Aktion gefallen hätte. Da hat er sich aber gefreut – so viel Anerkennung für seine Taten bekommt er selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .