geblitzt

ein Freund eines Freundes erzählte mir, dass er heute mit dem Fahrrad in eine stationäre Radarfalle gefahren sei. Es war eine 3okm/h Zone und mit dem Rennrad hat er offensichtlich deutlich mehr geschafft. Ich wusste bisher gar nicht, dass Fahrräder überhaupt Radarfallen auslösen können. Jetzt bin ich schlauer. Die Quelle ist nämlich sehr vertrauenswürdig.
Außerdem hat er mir erzählt, dass er zuerst sehr verdutzt war. Dieses Erstaunen wurde aber sehr kurz darauf von einem schallenden Gelächter vertrieben. Woher dieses kam, konnte er weder sich noch mir erklären. Vielleicht lag es am Erkenntnisgewinn? Vielleicht war es nur Schadenfreude, da er vor kurzem noch mit seinem Auto geblitzt wurde? Vielleicht daran, der „übermächtigen Obrigkeit“ mal eins ausgewischt zu haben? Wahrscheinlich war es eine Mischung aus allem.
Das Foto wird er mir wohl leider nie zeigen können. Schade – ich wollte mal wissen, wie sowas dann aussieht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .