Villa Reitzenstein

Mitten in Stuttgart steht die Villa Reitzenstein. Eine alte und riesige Villa, die während der großen Inflation zu einem Spottpreis an das (jetzige) Land Baden-Württemberg gefallen ist. Zur Zeit ist sie ein repräsentatives Gebäude und auch der Amtssitz der  Baden-Württembergischen Landesregierung. Hier werden alle möglichen Gäste empfangen und auch Kabinettssitzungen abgehalten. Heute war der allererste Tag der offenen Tür. Diese Chance habe ich mal ergriffen und mir dieses Anwesen angeschaut. Mir sind vermutlich andere Dinge aufgefallen, als den anderen Gästen. Dass die meisten Fenster mit ziemlich dickem Panzerglas versehen waren, dass ein (ziemlich schlecht „laufender“) Tischkicker vor dem Kabinettsaal steht oder dass die Kronleuchter eben nicht mehr ganz „original“ waren:
Energiesparen ist im Ländle halt angesagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*