Auto fahren!

am 31. März 2011 habe ich mein Auto abgegeben. Und seitdem bin ich nicht mehr selbst gefahren. Und auch kaum bei anderen mitgefahren. Hier in der Großstadt hat ein Auto wahrlich keinen großen Nutzen.
Aber jetzt war es soweit. Ich will am Wochenende sowohl ins Allgäu fahren und außerdem sollte ich zu einer absolut „unchristlichen Zeit“ (~5:45!) in Ottenbach sein. Genau – dieses Ottenbach, das kein Mensch kennt und wo nicht mal tagsüber ein Zug/Bus hinfährt. Also wurde es wieder mal Zeit für ein Auto. Und als ich dem Mietwagen-Verleiher sagte, dass ich auch Fahrräder transportieren will, hat er mir gleich mal einen Transporter angedreht:

Er war etwas verwundert, dass ich ein Bild mit diesem Auto machen lassen wollte. Normalerweise machen das wohl nur die Personen, die eine S-Klasse oder „dicke BMWs“ ausleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*