Stoppen / Trampen

Mein Ziel ist: Nordholz.
Wie kommt man da wohl hin, an einem Donnerstag Abend?!
Ich habe keine Möglichkeit gefunden, also sieht der Plan so aus: Mit dem Zug möglichst nahe dort hin und dann den Rest mit dem Daumen an der Straße stehend erledigen. Wie früher, als solche Stopper noch normal an den Straßen waren. Heute sieht man ja kaum noch welche.
Und – es hat tatsächlich funktioniert. Ich musste die Strecke von ca. 10km zwar in zwei Autos zurücklegen. Aber dafür hatte ich bei beiden nicht mal fünf Minuten warten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*