verbogene Kette

beim ganz normalen Fahren habe ich gemerkt, dass mein neues Rennrad keinen einzigen Gang mehr halten konnte. Es hat ständig versucht zu schalten. Rumfahren macht so natürlich keinen großen Spaß.
Beim genaueren Anschauen habe ich gesehen, dass die Kette offensichtlich in sich selbst verdreht/verbogen war. Da es anfangs noch nicht so war, muss es im Laufe der ersten 300 gefahrenen Kilometern passiert sein. Das hatte ich bisher an noch keinem Fahrrad. So sieht’s aus:
verbogene Fahrradkette
Mit zwei Zangen habe ich es wieder zurück gebogen und hoffe, dass die Kette noch ein Weilchen hält….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .