Thrombozyten-Spende

ich bin offensichtlich einer der wenigen Menschen, die Thrombozyten spenden dürfen – das wurde mir zumindest damals bei dem „Einstellungstest“ mitgeteilt. Also mache ich das jetzt eben so oft ich darf (alle drei Wochen) und so oft Termine frei sind (das nächste Mal erst wieder im November).
Diese Thrombozyten sind ein Teil des Blutes, sie werden aus dem Blut heraus-zentrifugiert und dann kommt der Rest wieder zurück in den Körper. So unspektakulär sieht diese Maschine aus:
beim Thrombozyten-Spenden
Das ganze dauert etwa 75min und wird zur Zeit mit 50€ vergütet (obwohl man mir am Anfang auch etwas von 70€ erzählt hat, soviel dazu).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .