Abflug!

Halifax ruft!
Ja, ich weiß, dass dies kein typisches Touristen-Ziel ist. Aber das ist mir egal. Und wenn ich mir die anderen Ziele ansehe, bin ich ganz froh, dass es nach Halifax geht. Pläne habe ich keine – noch nicht mal ein Bett. Aber das wird schon irgendwie noch zu regeln sein. Auch ohne, dass ich „unter einer Brücke“ schlafen muss.
Erst mal ankommen und dann werde ich schon sehen. Und vielleicht kriege ich auch diese Seite hier halbwegs aktuell gehalten….
Abflug-Tafel: Halifax's calling!
Eine Neuigkeit probiere ich mal: Ich fliege in den Urlaub, ohne eine Kamera mit zu nehmen. Alles was ich aufnehmen will, muss ich mit meinem neuen Smartphone knipsen. Angeblich soll es ja so besonders tolle Aufnahmen machen – ich bin ein bisschen gespannt….

Im Flieger schon die erste Überraschung. Ich habe noch nicht mal versucht, etwas auseinander zu nehmen und schon habe ich einen Teil meiner Armlehne in der Hand. Und dabei fliege ich mit Condor doch eher mit einer vertrauenswürdigen Fluglinie.
Vertrauen vs. defekte Armlehne
Und dann immer die Frage: Was ist wohl noch alles kaputt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.