Enno Bunger

ich weiß nicht, wie man die Popularität, bzw. „Größe“ eines Künstlers messen kann. Auf jeden Fall hat Enno Bunger mit seiner Band dieses Jahr beim Klinke-Festival deutlich am meisten Gäste ins Merlin gebracht. Abgesehen davon ist er (und auch seine Band-Kollegen) sehr sympathischer Typ(en), mit denen es auch eine ausgedehnte „After-Show-Party“ gab. Und jetzt kommt er, gerade mal zwei Monate später, wieder nach Stuttgart – in eines der bekannten Wohnzimmer.Enno und Onno im Stuttgarter Wohnzimmer
Lieder hat er für einen Stunde, den Rest des über zweistündigen Auftritts füllt er mit allerlei kurzweiligen Geschichten, von denen man aus jeder ein paar Zitate weiterverwenden könnte. Ich konnte mir allerdings nur eines merken: „Wut ist auch ein tolles Gefühl; das ist wie Viagra für den Mittelfinger!“
Wie üblich war der gig-blog auch diesmal wieder vor Ort dabei um davon zu berichten:
–> Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*