Schmutzki

im letzten Jahr noch ein paar wilde Partys™ mit den Jungs von Schmutzki erlebt. Für die Album (genannt BÄM) Release-Party im Schocken konnte ich leider niemanden meiner gig-blog Kollegen begeistern. Aber dort habe ich wenigstens die Lokal-Prominenz vom Kessel.TV getroffen, die mich schon mal zur Kessel.TV-Radioshow eingeladen haben. Die haben auf jeden Fall die Lunte gerochen, und wollten noch schnell eine Sendung mit Schmutzki machen, bevor sie endgültig durch die Decke gehen; zufällig nur wenige Tage nach diesem Konzert. Und bei so einer besonderen Veranstaltung habe ich dann auch endlich einen gig-blog Autoren gefunden, der dieses Wohnzimmer-Konzert mal zusammengeschrieben hat; natürlich kann man beim Kessel.TV auch etwas darüber lesen.

Schmutzki im Kessel.TV Wohnzimmer

Schmutzki im Kessel.TV Wohnzimmer

Wobei es im Schocken auch interessant war. Das hat ja schon mal mit einem Mini-„Unplugged“-Konzert draußen angefangen, um den Schmutzki-Mob dazu zu überreden, sich auch die Vorband anzuschauen. Beim nächsten Konzert in Stuttgart im November werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein!
Schmutzki im Schocken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .