Jan Plewka in Stuttgart

letztes (oder schon vorletztes) Jahr war ich in Hamburg und habe zufällig das Stück „Jan Plewka singt Rio Reisser“ gesehen. Ich war recht beeindruckt vom Publikum und hatte auch eine Vermutung darüber angestellt, wie dies Stück wohl in Stuttgart ankäme.
Und ich muss mich bei meinen Mit-Stuttgartern entschuldigen! Es wurde als Parallel-Veranstaltung zur Eröffnung des Kabarettfestivals im Theaterhaus aufgeführt. Die letzten 20min hatte ich noch die Chance, dabei zu sein. Als ich in den halbvollen Saal kam, standen tatsächlich alle Zuschauer und direkt vor der Bühne wurde ausgelassen getanzt und mitgeklatscht.
Und (nicht nur) die allerletzte Zugabe „Keine Macht für Niemand“ wurde laut mitgesungen.
Stuttgart überrascht mich immer wieder – und meistens positiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.