Thrombozyten-Spende

eigentlich war ich ja für ein halbes Jahr gesperrt; beim Thrombozyten-Spenden gelten die gleichen Sperrzeiten, wie beim „normalen“ Blutspenden. Durch meinen kurzen Zwischenstopp in China habe ich nun sechs Monate Ruhe vor Blut- und Thrombozyten-Spenden. Allerdings hat mich das Krankenhaus angerufen und gefragt, wann ich wieder vorbeikomme.
Auf meinen Einwand, dass ich ja gerne würde, aber nicht darf, wurde mir ganz kreativ geantwortet: „das sehen wir gerade nicht mehr so eng – aber sagen sie es besser nicht laut weiter!“
Das andere Krankenhaus (mit den Blutspenden) hat sich per Brief gemeldet, auf telefonische Rückfrage bin ich dort schon noch bis Juli gesperrt.
Thrombozyten-Spende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.