Kategorie: Cambrils

  • Trainingslager /Ende

    so, das war’s. Mein Mietrad ist zurückgegeben, die mit eigenem Rad fahren noch ein paar Stunden. Ich schaue mir derweil mal den Strand und das Dörfchen Cambrils an. Gestern Abend gab es schon eine kleine „Dia“-Schau, da die Tourguides auch ab und zu mal ein Foto geschossen haben. Natürlich durfte ich dabei nicht fehlen: Und…

  • Trainingslager /7

    letzter Tag. Es geht – natürlich – wieder in die Berge. Und irgendwie macht das – vor allem bei dem Wetter – auch Spaß, immer wieder in dieses Gebirge zu fahren. Irgendwann ist man auch immer oben – und dann geht’s ab. Geschwindigkeiten über 70km/h waren eigentlich täglich dran. Und dann ab und zu mal…

  • Trainingslager /6

    und wieder ein Tag auf dem Rad. Diesmal ein Blick aus dem Peloton. Schön, wie hier schon alles grün ist. Und von Regen haben wir hier auch noch nichts gesehen, dafür bis zu 27°C, während in Deutschland der Winter fast nochmal einbricht – zumindest scheint es jeden Tag ausgiebig zu regnen. Und hier ist mal…

  • Trainingslager /5

    und wieder geht ein Tag vorbei, an dem ich die meiste Zeit im Sattel saß. Die bereits angesprochenen guten Straßen kann man in diesem Bild recht gut sehen. Das war auch mal wieder nachdem ich etwas schneller voraus gefahren bin und dann eben Zeit hatte, um ein paar Bildchen zu schießen. Und auch für solche „Touri-Bilder“…

  • Trainingslager /3

    heute bin ich in die zweitschnellste Gruppe gewechselt: 24-26km/h im Schnitt – aber genauso bergig wie sonst auch. Das geht schon auch, ist aber halt etwas anstrengender und die kurzen Wartepausen zum Umschauen und Fotografieren fallen dann halt weg. Womit ich beim Rennrad-Gruppenfahren noch immer nicht so recht klar komme, ist das Windschatten-Fahren. Jaklar, es…

  • Trainingslager /2

    nachdem mir gestern gezeigt wurde, dass es tatsächlich Leute gibt, die noch schneller als ich Rennrad fahren (und ich nicht mal mit der Carbon-Ausrüstung punkten konnte), habe ich mich heute für die langsamerere Gruppe im Schnitt von 22-24km/h eingereiht. Das ist mir zwar zu langsam, es macht aber viel mehr Spaß, vorne weg zu fahren, als…

  • Trainingslager /1

    tja, angekommen. Aber was macht man so im Trainingslager? Ich habe mir nach der Busfahrt zuerst mal das Carbon-Leihrad geschnappt und bin mit den nagelneuen Fahrrad-Navi knapp 30km rumgefahren – bei bestem Wetter, abgesehen von dem nervigen Gegenwind. Danach habe ich gemerkt, dass ich diesen Computer allerdings noch nicht so richtig bedienen kann und die Strecke…

  • Trainingslager, Anreise

    mir kam das beim Buchen schon etwas komisch vor, aber ich habe einfach mal mit gemacht. Die Anreise zum Rennrad-Trainingslager wird per Bus sein – und der startet irgendwo in der Schweiz. Also müssen wir alle erst noch per Auto dorthin fahren. An der Grenze ist ein kleiner Stau, aber nur für die Leute, die…