Monat: Juni 2015

  • Stockholm, planlos

    es ist ja immer noch so, dass ich ziemlich plan- und orientierungslos hier in Stockholm bin. Alle Mechanismen, die ich bisher in anderen Städten genutzt habe, scheinen hier nicht zu funktionieren. Ich bekomme einfach nichts von der „Nicht-Touri-Stadt“ mit – und die Touri-Stadt interessiert mich eigentlich nicht besonders. Trotzdem mache ich mal eine „untypische“ Tour…

  • Stockholm

    auf die Schnelle habe ich mir noch einen Flug nach Stockholm gebucht, ohne irgend etwas über diese Stadt zu wissen. Was mir hier super gefällt: Dass man hier überall mit Hej begrüßt wird – von dem, was danach kommt, verstehe ich zwar kein Wort mehr, aber dieses Hej schleppe ich schon seit vielen Jahren mit…

  • Schmutzki

    im letzten Jahr noch ein paar wilde Partys™ mit den Jungs von Schmutzki erlebt. Für die Album (genannt BÄM) Release-Party im Schocken konnte ich leider niemanden meiner gig-blog Kollegen begeistern. Aber dort habe ich wenigstens die Lokal-Prominenz vom Kessel.TV getroffen, die mich schon mal zur Kessel.TV-Radioshow eingeladen haben. Die haben auf jeden Fall die Lunte gerochen,…

  • rechtes Auge blind

    ehrlich gesagt, hatte ich bisher immer gedacht, dass diese Aussage, unsere Polizei wäre „auf dem rechten Auge blind“ ziemlich aus der Luft gegriffen ist. Die ganzen letzten Ermittlungen bzgl. der NSU-Terrorzelle und den Verstrickungen der BW-Polizei in den KuKluxKlan ließen mich etwas aufhorchen. Aber wie es halt so ist, solange man nicht direkt betroffen ist,…

  • irgendein Tag

    heute habe ich mal festgestellt, dass diese Laufhose etwas kürzer als meine Radhosen ist – und ich fahre offensichtlich viel mehr Rad, als ich laufe. Und abends dann in eine Fahrkarten-Kontrolle in der Stuttgarter U-Bahn gekommen. Das kenne ich schon von dem ein oder anderen Freitag Abend – aber bisher war es immer stadteinwärts. Diese…

  • Die Toten kommen!

    vor einigen Wochen lag bereits eine Liste mit den damals bekannten 17000 an dem europäischen Grenzen umgekommen Flüchtlingen aus; und zwar so, dass alle Abgeordneten über diesen 100m langen Teppich gehen mussten. (hier ein Link zur Erinnerung) Seitdem ist nicht viel passiert, jetzt holt das Zentrum für Politische Schönheit exemplarisch einige dieser Toten direkt nach…

  • Stopp-Schild-Party

    ja, ich habe es mal wieder in die Zeitung geschafft! Ob ich auch in der gedruckten Ausgabe bin, weiß ich gar nicht, aber in der Online-Ausgabe bin ich drin. Und zwar in einem Bericht zur ersten „Stopp-Schild-Party“ in Stuttgart. Hier in Stuttgart hat die Stadtverwaltung ein (nebenbei ziemlich unnötiges) Stopp-Schild an der sogenannten „Hauptradroute 1“…

  • Opernsängerin

    das interessante an diesem gig-blog ist ja, dass man hierbei öfters mal auf Konzerte geht, die sonst nicht auf dem Plan ständen. Als Fotograf ist mir das ja auch ziemlich egal, wen ich fotografiere – da spielt das ganze Umfeld (Lichtsituation oder Bühne) eine größere Rolle, als die Künstler. Zusätzlich kann ich danach dann über…

  • SNAG

    SNAG? Wasndas? Auf der Homepage kann man lesen: „SNAG ist ein Festival der Künste“. Nagut – überzeugt. Das schaue ich mir doch mal an. Besser als das FURT Konzert wird es schon sein. Und hier darf ich auch wieder so fotografieren, wie ich will; bzw. hier unterliege ich nur meinen eigenen Zwängen. D.h. keine blöden Bilder…

  • Farin Urlaub Racing Team

    ja, beim Farin Urlaub Racing Team Konzert war ich auch. Ich glaube, das ist zwar der kommerziell erfolgreichste der ehemaligen Ärzte, allerdings steht er auch irgendwie immer nur auf dem „dritter Sieger“ Treppchen, wenn man ihn mit der aktuellen Restbesetzung vergleicht. Aber nicht falsch verstehen, das ist natürlich immer noch ganz schön weit oben –…

  • Jon Gnarr Lesung

    ich weiß nicht so genau, wie ich Jon Gnarr beschreiben soll, er ist so eine Art Komiker oder Satiriker. Und er hat es im Jahr 2010 im Zuge der wirtschaftlichen Krise in Island geschafft, Bürgermeister von Reykjavik zu werden – mit der Mehrheit der Stimmen von etwa 35%! Chapeau an die Isländer, die da mitmachten.…

  • ach, die Bahn

    heute habe ich mich über diese lustige (?) Anzeige gewundert (abgesehen davon, dass jede der drei Bahnen, die dort einfährt das gleiche Ziel hat): Und musste dabei nochmal an die auch sehr lustige Durchsage von gestern denken – vor allem wenn man bedenkt, dass das angepsrochene Hauptbahnhof-Gleis für die S-Bahn einige hundert Meter entfernt ist; mit evtl.…

  • Ü-Bahn, ISLAMISIERUNG!!!

    naja, was soll man zu solch einem horrenden Schwachsinn, wie es die Pegida-Bewegung verbreitet schon noch sagen. Aber irgendwie scheinen sie ja Recht zu haben, sogar in Stuttgart fahren jetzt schon Ü-Bahnen. Was das mit Islamisierung zu tun hat? Strenggenommen nix (aber auf vernünftige Argumente kommt es Pegida ja auch nicht an). Es ist lediglich…