Monat: November 2015

  • raus jetzt!

    genug von Bangkok, genug Gestank, Lärm, Chaos und Hitze. Ich fahre weiter in den Süden, nach Hua Hin (wobei mir aufgefallen ist, dass es offensichtlich keine einheitlichen Schreibweisen der thailändischen Städtenamen im lateinischen Alphabet gibt). 200 T$ (Baht) um per TukTuk mal wieder eine Erlebnisfahrt durch die Stadt zu machen und dann an einem Minivan…

  • Verkehrsmittel

    Bangkok ist chaotisch, laut und stinkig. Aber trotzdem muss ich irgendwie durch die Stadt kommen. Es fallen viele Busse auf, die auf irgendwelchen Linien durch die Stadt fahren; das soll sehr günstig sein, ohne Plan aber nicht zu machen (ich kann auch keinen einzigen Thai-Buchstaben bisher lesen). Was sofort auffällt, sind die vielen TukTuks und…

  • Essen

    ja, das war einer der Gründe für meine Zweifel: Essen! Was essen die Thailänder? Und wie komme ich an „vernünftiges“ Essen? Bisher habe ich überwiegend Stände an der Strasse gesehen, die irgendwelche, mir unbekannte Dinge verkauft (zumindest unbekannt im Sinne von „Nahrung“). Oft sieht das so aus:

  • erste Eindrücke

    es ist tatsächlich so, wie ich es erwartet habe. ALLES ist hier anders als in der „westlichen“, mir bisher bekannten Welt. Ich weiss gar nicht, wo ich mit meiner Aufzählung anfangen soll…. Letzte Nacht hatte ich noch die Sorge, dass ich viel zu früh aufwachen könnte, wenn ich schon soooo früh ins Bett gehe. Das…

  • Sonnenaufgang in Bangkok

    den Sonnenaufgang in Bangkok habe ich im Flugzeug erlebt, nach etwa 15h Reisezeit. Nebenbei: wer ist eigentlich auf diese blöde Redewendung gekommen, dass „die Zeit wie im Flug vergeht“? Das hat sich ganz schön hingezogen…. So sah es aus ihren Fall aus. Man sieht nix, vermutlich ist das ganze Flugzeug komplett beschlagen.

  • CommaFeed

    naklar – ihr habt natürlich schon längst wieder einen Lösung für das Problem: Wie kann man im Auge behalten, ob eine Homepage sich geändert hat? Die Theorie dahinter, nämlich dass es RSS-Feeds (o.ä.) gibt, die man einfach nur „abonnieren“ muss, kenne ich auch. Aber damit hört es auch schon auf. WIe und wo abonniert man…

  • November-Radtour

    irgendwo in diesem Internet gibt es einen Trend, der irgendwie so geht: „They see me rolling – they hating“ (oder so) Ich habe noch nie genau geschaut, worum es dabei eigentlich geht – macht aber nix. Ich nutze das einfach mal als Art „Überschrift“ für meine November-Radtour. Ja, es waren beinahe 20°C und ich bin…

  • 50 Shades of Green

    jaja, die 50 Grautöne kennt ja schon jede/r – wenn auch nur vom Hören (dazu gehöre ich). Und als ich mir mein heutiges Abendessen so anschaute, habe ich dieses Grau-Motto einfach ein bisschen nach Grün übertragen und hatte dann – fast ohne zusätzliche Interaktion – dieses „50 Shades of Green“ Stilleben auf meinem Tisch stehen.…

  • neues zur Butter

    immer mal was Neues – eigentlich habe ich damit ja auch kein Problem. Die Butter ist, zumindest glaube ich das, teurer geworden. Meinetwegen, die Butterhersteller sollen ja auch leben können. Aber warum haben die das Format der Butter geändert? Das passt jetzt zwar besser auf mein tolles Butter-Tablettchen, aber der Deckel geht nicht mehr zu. Jetzt…

  • Wunsch von facebook

    da habe ich gerade aber nicht schlecht geschaut. Facebook wünscht mir einen guten Abend und noch viel Spaß. Hm, da weiß ich gar nicht, wie ich darauf reagieren soll. (und wer hat diese sonderbare Grafik zusammengebastelt?) Und wenn sie mich tatsächlich ansatzweise kennen würden, wüssten sie, dass ich in Anreden üblicherweise immer noch gerne auf…